Anlagezinsen: Im aktuellen Zeitraffer

Wegen der Minizinsen meiden Sparer die Bundesanleihen und Sparbriefe weitgehend. Aus Unsicherheit haben sie immer noch große Summen auf Tagesgeldkonten geparkt. Doch hier werden ihnen skandalös niedrige Zinsen geboten. Schuld an dieser Misere hat die Europäische Zentralbank. Ihre Weiterlesen [...]

Nullzins: Aktien als Inflationsschutz

Das Geldvermögen der Deutschen ist auf ein Rekordhoch gestiegen. Trotz der Niedrigzinsen bevorzugen sie laut Bundesbank liquide oder als risikoarm empfundene Anlagen. Hilfreich: Bücher der Stiftung Warentest mit Anlagetipps (Foto: Verlag). Berücksichtigt man die Termin- Weiterlesen [...]

Übernahmen: Das Geschäft kann sich lohnen

Manchmal werden in meinem Anlegerclub Fusions- oder Übernahmepläne diskutiert. Übernahmen, ob freundlich oder feindlich, stehen nach Aussage des Deutschen Aktieninstituts (DAI) für einen funktionierenden Kapitalmarkt. Übernahmewillige Unternehmen streben nach externem Unternehmenswachstum Weiterlesen [...]

E-Auto: Wie man zuhause tankt

Ökologisch sinnvoll und voll im Trend: Die eigene Immobilie wird zur Tankstelle für das Elektroauto. Schwäbisch Hall-Expertin Kathrin Milich gibt einen Überblick darüber, was Hausbesitzer wissen sollten. Clever: Photovoltaikanlage mit einer privaten Ladestation fürs Elektroauto Weiterlesen [...]

Hypothekenzinsen: Im aktuellen Zeitraffer

Die Hypothekenzinsen sind weiter im Keller. Das freut die Käufer von Eigentumswohnungen und Häusern. Denn so billig kamen sie wohl noch nie an Wohneigentum. Was ihnen an Zinsen erspart bleibt, müssen sie aber oft für höhere Kaufpreise wieder hinlegen. Dennoch wagen viele Mieter Weiterlesen [...]

Anlagezinsen: Im aktuellen Zeitraffer

Wegen der Minizinsen meiden Sparer die Bundesanleihen und Sparbriefe weitgehend. Aus Unsicherheit haben sie immer noch große Summen auf Tagesgeldkonten geparkt. Doch hier werden ihnen skandalös niedrige Zinsen geboten. Schuld an dieser Misere hat die Europäische Zentralbank. Ihre Weiterlesen [...]

Altersarmut: Die Ängste der Deutschen

Die Deutschen stehen künstlicher Intelligenz kritisch gegenüber, sie sind nicht bereit, für den Schutz ihrer Daten einen einzigen Euro zu zahlen und immer mehr können sich einen digitalen Überwachungsstaat vorstellen. Das sind einige der Erkenntnisse aus dem Ergo Risiko-Report Weiterlesen [...]